Mitgliedschaft

Jeder Mensch ist bei uns herzlich willkommen. Niemand sollte sich ausgeschlossen fühlen. Wir legen sehr viel Wert auf Gastfreundschaft und laden Sie gerne zu einem gemeinsamen Mittagessen nach dem Gottesdienst ein. Dort besteht die Möglichkeit, sich mit uns auszutauschen.

Sie können unseren Gottesdienst unverbindlich besuchen. Wir glauben jedoch, dass Jesus uns ruft, ihm nachzufolgen. Eine solche Nachfolge ist verbindlich, denn die Gemeinde ist ein Reich, wo Jesus Christus als König herrscht. Wer Jesus Christus kennt und sich bei uns engagieren möchte, wird deshalb ermutigt, Mitglied zu werden. Durch eine Mitgliedschaft bekennen wir nicht nur, dass Christus unser Heiland ist, sondern dass wir auch seine Autorität anerkennen.

Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden:

(1) Der werdende Mitglied soll unserem Glaubensbekenntnis zustimmen.

Wir möchten niemand ausgrenzen, aber wir sind der Überzeugung, dass Glaube sich durch Einmütigkeit zeigt. Das Neue Testament spricht von

...dem Glauben, der ein für alle Mal den Heiligen überliefert ist.  Judabrief 3

Paulus sagt über diesen Galuben:

Ertragt einer den andern in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens: "ein" Leib und "ein" Geist, wie ihr auch berufen seid zu "einer" Hoffnung eurer Berufung; "ein" Herr, "ein" Glaube, "eine" Taufe; "ein" Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen. Epheser 4, 2-6

(2) Der werdende Mitglied soll auch die Gemeindeordnung akzeptieren.

Die Gemeinde ist eine göttliche Institution, die Jesus selbst ins Leben gerufen hat und wo wir nicht machen können, was uns gefällt, sondern wo sich jeder den anderen unterordnen sollte.

Nur Mitglieder dürfen an wichtigen Entscheidungen unserer Gemeinde teilnehmen.
Wer Mitglied der Gemeinde ist, wird auch gleichzeitig Mitglied des Vereins "Immanuelgemeinde Worms e.V."